Verkehrsflächen aus Beton

Öffentliche Straßen und Verkehrsfächen müssen über viele Jahre hinweg hohen Belastungen aus Verkehrsaufkommen und Umwelteinflüssen standhalten. Insbesondere hohe Achslasten, hohe Reifendrücke, starke dynamische Beanspruchungen und der Einsatz von Taumitteln belasten dabei die Straßen und Verkehrsflächen.

Vorteile für die Herstellung von Betondecken im Verkehrswegebau
  • Bessere Lastverteilung in den Platten
  • Hohe Tragfähigkeit auch bei hochen Achslasten
  • Dauerhaft verformungsstabil unter allen Witterungsbedingungen
  • Dauerhafte Griffigkeit über die gesamte Nutzungszeit
  • Helle Oberfläche und somit verkehrssicher bei Dunkelheit und Nässe
  • Günstige Beeinflussung des Klimas durch die helle Oberfläche insbesondere in urbanen Siedlungen. Absenkung der Temperatur um ca 2 bis 3Grad Celcius möglich
  • Deutliche Lärmminderung bei entsprechender Texturierung der Oberfläche (z.B. Waschbeton, Grinding)
  • Nach der Nutzungsdauer zu 100% recycel- und wiederverwendbar
Verkehrsflächen aus Beton.
Sanierung Kreisverkehranlage.

Besondere Verkehrsflächen

Kreisverkehre | Bus | Rastanlagen

draenbeton_fahrbahn_00311938_0.jpg.