ASCON®

geo_ascon_02.jpg.

Optimales Vergießen von Grouted Joints bei Offshore-Windenergieanlagen

Wind ist eine der Kräfte, die der Mensch sich beispielsweise mit Offshore-Windenergieanlagen zur Stromgewinnung mehr und mehr zunutze macht. Vor den Meeresküsten sind die Windenergieanlagen extremen Bedingungen ausgesetzt. Ein sicherer Stand der Anlagen ist Vorraussetzung, um die Funktionalität auf Dauer gewährleisten zu können.

ASCON® von HeidelbergCement Geotechnik eignet sich dank seiner exzellenten rheologischen Eigenschaften und seinen hohen Früh- und Endfestigkeiten optimal zum Vergießen von Grouted Joints bei Offshore-Windenergieanlagen.

Baustoffe für Spezialtiefbau

Beratung und Vertrieb
Tel.: 
02524 2951-700
Fax: 
02524 2951-715
HeidelbergCement AG
Zur Anneliese 7
59320 Ennigerloh
Deutschland

Downloads