Umwelt und Ökologie

Umweltschonender Rohstoffabbau

Erfolg kann auf Dauer nur im Einklang mit der Natur gesichert werden. Höchste Priorität haben deshalb bei Heidelberger Sand und Kies umweltschonende Abbauverfahren sowie sich anschließende Renaturierungs- und Rekultivierungsmaßnahmen der Abbauflächen.

Bei Sand- und Kiesgruben kann durch relativ einfache Mittel erreicht werden, dass schon nach kurzer Zeit der Eingriff des Menschen nicht mehr zu erkennen ist. Durch Renaturierungsmaßnahmen entstehen zahlreiche, für den Naturschutz wertvolle Lebensräume. Viele dieser Lebensraumtypen wie offene Sand- und Kiesflächen, trockene Magerrasen oder Flachwasserzonen sind in der modernen Kulturlandschaft kaum noch zu finden.

Aber nicht nur die Natur profitiert, sondern auch der Mensch: Renaturierte Baggerseen (ehemalige Sand- bzw. Kieslagerstätten im Nassabbau) haben heute einen hohen Stellenwert für das Erholungs- und Freizeitverhalten.

Zauneidechse.