Einsatzbereiche von Sand und Kies

Sand und Kies sind mineralische Rohstoffe. Sie werden in vielen Industriezweigen zu den unterschiedlichsten Zwecken eingesetzt. Ensprechend zahlreich sind die einzelnen Erzeugnisse.

Bauindustrie

Öffentlicher Hoch- und Tiefbau, gewerblicher Bau, Wohnungsbau

  • Direkter Einsatz der Produkte: Straßenbaumaterial (Frostschutzkies, Tragschichtkies), Eisenbahnbaumaterial (Gleisunterbau und Gleisschotter), Gewässerbaumaterial, Auffüllmaterial, Grabenverfüllungen (z.B. Rohrleitungen), Drainagekies, Dachkies

Baustoffindustrie

Zuschlag für Transportbeton, Estrich und Mörtel, Betonfertigteile und Pflastersteine, Kalksandsteine, Asphalt

  • Zuschlag zur Herstellung folgender Erzeugnisse: Transportbeton, Porenbeton, Mauermörtel, Putzmörtel (Isolier- und Edelputz), Fugenputz, Estrich, vorgefertigte Betonerzeugnisse (Vollsteine, Formsteine, Dachsteine, Pflastersteine, Gehwegplatten, Palisaden, Rohre, Eisenbahnschwellen, Fertighäuser, Treppen, Betonmobiliar, Fassadensteine, Pflanzwandsysteme), Kalksandsteine, Gasbetonstein, Asphaltsand / -splitt

Andere Industrien

Zusatz-/Hilfsstoff in der Zementindustrie, Ziegelindustrie, Eisen- und Stahlproduktion, Chemische Industrie, Glasindustrie, Keramische Industrie

  • Erzeugnisse: Zement, Formsande , Filtermaterial, Prozesshilfsmittel , Flachglas, Hohlglas, Bauglas, Wasserglas, optische Gläser, Glaswolle, Glasfaser, Elektrokeramik (Isolatoren), Sanitärkeramik (WC, Waschbecken ect.), feuerfeste Steine und Mörtel, Reinigungsmittel (Scheuermittel), Spachtelmassen, Dichtungsmassen, Fliesenkleber, Farben

Garten- und Landschaftsbau

Großkiese, Sande, kleine und große Findlinge, Mutterböden, Rasentragschichten und Substrate

Sonstige Einsatzzwecke

Sprunggrubensand, Besandungsmaterial für Kunstrasen, Durchlüftung von Rasenflächen, Spielsand, Vogelsand, Aquarienkiese, Zierkiese, Strahlsand, Abstreumaterial, Bremssand für Schienenfahrzeuge