Raumschießanlage, Friedrichsdorf

Für den Schießstand der Schützengesellschaft Friedrichsdorf entwickelte Heidelberger Beton einen speziellen Porenleichtmörtel, Poriment SBB. Bei Fehlschüssen auf den 50- und 100-Meter-Schießbahnen nimmt der Boden – den die Planer in einer Kombination von Poriment und PVC-Bodenplatten ausführen ließen – die Geschosse sicher auf. Insgesamt wurden 26 Kubikmeter des Porenleichtmörtels geliefert. Die 150 Millimeter starke Schicht trugen die Planer auf einer Fläche von 170 Quadratmetern Fläche auf. Nach 28 Tagen Trocknung konnten bereits die PVC-Bodenplatten verlegt werden.

Unser Beitrag zum Objekt:

  • Poriment SBB

Eingesetzte Produkte

Nadine Höhn

Marketing Deutschland
Tel.: 
06221 481-39508
HeidelbergCement AG
Berliner Straße 6
69120 Heidelberg
Deutschland
.
61273 Friedrichsdorf
Deutschland