Bodenplatte für ein Klärbecken

Das neue Nachklärbecken des Klärwerks 1 im Nürnberger Stadtwesten weist einen Durchmesser von 69 Metern auf. Wegen der engen Platzsituation und der angespannten Witterungsverhältnisse wurde seine Bodenplatte innerhalb von knapp 40 Stunden in nur einem Arbeitsgang betoniert. Um eine niedrige Hydrationswärmeentwicklung bei der Aushärtung zu erreichen, setzte man dem Beton Hochofenzement zu.

... unser Beitrag zu diesem Objekt:

  • Betonlieferant: 2.800 m³ Beton von TBG Transportbeton Franken GmbH & Co. KG - eine Beteiligung der Heidelberger Beton GmbH
  • Zementlieferant: HeidelbergCement AG - Werk Burglengenfeld

Eingesetzte Produkte

Nadine Höhn

Marketing Deutschland
Tel.: 
06221 481-39508
HeidelbergCement AG
Berliner Straße 6
69120 Heidelberg
Deutschland
Adolf-Braun-Str.55
90429 Nürnberg
Deutschland