Stadtbahnverlegung U12 in Stuttgart

Gleich vier Stuttgarter Stadtbahnlinien verlaufen durch die Röhre, die im Bereich des Europaviertels tiefer gelegt werden muss: Sie ist dem Fernbahntunnel des neuen Tiefbahnhofs im Weg. Darunter soll außerdem der Tunnel für eine weitere Stadtbahnlinie, die neue U12, entstehen. Der Spritzbeton für die insgesamt 1.600 Meter Tunnel, die für Neubau und Tieferlegung nötig sind, wird nach der Bohrung in einer Dicke von 25 Zentimeter auf Stahlgitterbögen aufgetragen. Als Grundlage wählten die Planer einen Zement von HeidelbergCement, der eine möglichst frühzeitige Standsicherheit ermöglicht.

...unser Beitrag zu diesem Objekt:

  • Zementlieferant: 12.000 t Zement von HeidelbergCement AG - Werk Schelklingen

Dr. Klaus Felsch

Produktmanagement Verkehrswegebau
Tel.: 
06221 481 39623
Mob: 
0172 6301236
70173 Stuttgart
Deutschland

Downloads