Tunnel Rastatt

Statt mitten durch das Stadtgebiet hindurch zu fahren, unterqueren schnelle Personenzüge Rastatt in Zukunft mit bis zu 250 Kilometern pro Stunde. Die Anwohner werden dadurch deutlich vom Schienenverkehrslärm entlastet. Der neue Tunnel hat eine Gesamtlänge von 4.270 Metern. Die zwei eingleisigen Röhren werden in geschlossener Bauweise mit Tunnelvortriebsmaschinen hergestellt. HeidelbergCement lieferte Zement in alle Bereiche: für die Betonproduktion, für die Schließung des Ringspalts, für die Tübbinge sowie für Injektionen zur Sicherung des Bauwerks in schwierigem Baugrund.

Unser Beitrag zum Objekt..

  • ca. 3500t CEM II A-S 42,5 R aus dem Zementwerk Leimen für Ingspaltmörtel
  • ca. 65000t CEM II B-S 42,5 N und CEM III A 32,5 N aus dem Zementwerk Leimen für Ingenieurbeton und Tiefbau
  • ca. 40000t CEM I 52,5 R (en) aus dem Zementwerk Burglengenfeld für die Tübbingprodukte

Nadine Höhn

Marketing Deutschland
Tel.: 
06221 481-39508
HeidelbergCement AG
Berliner Straße 6
69120 Heidelberg
Deutschland
.
76437 Rastatt
Deutschland