Kooperation Grundschule Lengfurt

Gelungene Auftaktveranstaltung in der Grundschule Lengfurt

Am 16. Juli 2014 wurde zusammen mit 25 Kindern in der Grundschule Lengfurt der Startschuss für eine lange im Vorfeld geplante Kooperation mit dem Thema „Lebensraum Steinbruch, Wiese, Hecke und Gewässer“ gegeben.

Zusammen mit dem LBV (Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.) und der Grundschule Lengfurt ging HeidelbergCement, Werk Lengfurt, eine Zusammenarbeit ein, um den Unterricht an fünf Unterrichtstagen pro Schuljahr sowie einmal monatlich die Nachmittagsbetreuung mit einem Umweltnachmittag zu bereichern. Diplombiologin Janina Kempf vom LBV wird spezielle Projekte mit den Kindern durchführen. Bereits im Vorfeld besuchten die Kinder unseren stillgelegten Steinbruch und begannen mit dem Bau eines Insektenhotels sowie mehreren Fledermauskästen. Ganz begeistert erzählten sie von ihren Begegnungen in unserem Steinbruch, insbesondere mit einem Uhu.

Sowohl Schulleiter Peter Erdmann als auch Bürgermeister Norbert Endres bedankten sich herzlich bei den Kooperationspartnern für die finanzielle Unterstützung und sprachen von einer „ganz tollen Geschichte“. Was hier im Hinblick auf den Naturschutz geschehe, sei nicht selbstverständlich. Franz Huber von h&b learning, Träger der Mittagsbetreuung, lobte die beispielhafte Zusammenarbeit. Damit gelinge es, schon den Kleinen diese Nachhaltigkeit näher zu bringen.

Michael Becker

HeidelbergCement AG
Homburger Straße 41
97855 Triefenstein / OT Lengfurt
Deutschland

Standorte

Mehr Infos durch Klicken der Pins