Keller in Systembauweise

Die gesamte Kellerkonstruktion, von den Außenwänden über die Innenwände, Treppen, Dichtungssystemen und Versorgungskanäle werden als System angeboten. Nach Fertigstellung der Bodenplatte werden die Doppelwand-Elemente auf der Baustelle passgenau montiert und für das Verfüllen mit Ortbeton vorbereitet. So entsteht ein monolithischer Keller.

Ausbildung des Kellers als Weiße Wanne

Bei der Ausbildung des Kellers als Weiße Wanne werden die im Fertigteilwerk vorgefertigte Betonelemente und der Ortbeton wasserundurchlässig hergestellt.

  • witterungsunabhängige Ausführung vor Ort
  • hohe Wasserdurchdringungsresistenz
  • keine zusätzlichen Abdichtungsarbeiten notwendig

Ausbildung als des Kellers als Schwarze Wanne

Wird der Keller als Schwarze Wanne ausgebildet, dann werden die mit Ortbeton verfüllten Betonelemente im Anschluss erdseitig aufwändig gegen Feuchtigkeit isoliert. Dieses traditionelle Verfahren ist weniger planungsaufwändig und technologisch weniger anspruchsvoll. In letzter Zeit kommen für die Abdichtungshaut neben klassischen Bitumen vermehrt Kunststoffe zum Einsatz. Die Sicherheit der Schwarzen Wanne gegen Wasserdurchdringung ist geringer als die der Weißen Wanne.

Heidelberger Betonelemente GmbH

Verwaltung und Verkauf
Tel.: 
0371 27107- 0
Fax: 
0371 84482-84
Heidelberger Betonelemente GmbH & Co. KG
Gewerbeallee 2
09224 Mittelbach
Deutschland

Downloads

Weitere Produkte