Heidelberger Schwerbeton

Der Beton mit hoher Rohdichte

Schwerbeton ist ein Beton mit hoher Rohdichte, die durch Verwendung unterschiedlicher Gesteinskörnungen mit hoher Kornrohdichte erreicht wird. Nach DIN EN 206-1/DIN 1045-2 beginnt Schwerbeton ab einer Betonrohdichte von 2,6 kg/dm3.

Einsatzbereiche

  • Tresore
  • Bauteile mit erhöhten Schallschutzanforderungen
  • Bauteile, bei denen eine erhöhte Ballastierung erforderlich ist
  • Strahlenschutzbauten

Referenzobjekt mit diesem Produkt

weitere Referenzobjekte