Arbeits- und Gesundheitsschutz

Der Arbeits- und Gesundheitsschutz ist ein Grundwert unseres Unternehmens und ein wesentlicher Bestandteil unserer Geschäftsaktivitäten. Wir sind davon überzeugt, dass sich alle Unfälle und arbeitsbedingte, gesundheitliche Beeinträchtigungen vermeiden lassen. Deshalb arbeiten wir kontinuierlich daran, die Risiken sowohl für die Mitarbeiter als auch für unsere Auftragnehmer und für Dritte zu minimieren und das Ziel "Null Unfälle" zu erreichen.

Bei HeidelbergCement sind alle Managementebenen für den Arbeits- und Gesundheitsschutz in ihren jeweiligen Zuständigkeitsbereichen verantwortlich. Gleichzeitig trägt jeder Mitarbeiter, Auftragnehmer und Besucher die direkte Verantwortung dafür, die Arbeitssicherheitsvorschriften zu befolgen, um die eigene Sicherheit und die der Kollegen zu gewährleisten.

Online-Check zum Arbeits- und Gesundheitsschutz

Damit alle Personen, die unsere Werksgelände betreten, die wichtigsten Sicherheitsregeln kennen und befolgen, haben wir einen Sicherheits-Check entwickelt, der direkt hier online abgewickelt werden kann. Jeder Auftragnehmer ist verpflichtet, für jeden seiner Mitarbeiter oder von ihm beauftragte Dritte, die auf unserem Werksgelände tätig werden, die erfolgreiche Durchführung dieses Online-Checks zum Arbeits- und Gesundheitsschutz nachzuweisen.

hier geht's zum Online-Check

Sicherheitsbestimmungen für Fremdmitarbeiter

Für alle Beschäftigten von Fremdfirmen, die Werksgelände der HeidelbergCement AG und der verbundenen Unternehmen betreten, gelten die Bestimmungen unserer Sicherheits- und Gesundheitsschutzdokumentation. Die Einhaltung dieser Bestimmungen wird von HeidelbergCement laufend überwacht. Alle Auftragnehmer sind verpflichtet, den Inhalt der Sicherheits- und Gesundheitsschutzdokumentation ihren Beschäftigten bekannt zu geben und deren Einhaltung sicherzustellen.