Hohenfelder Brücken, Hamburg

Die Hohenfelder Brücken an der Hamburger Außenalster sind marode. Langfristig soll ein Neubau die beiden parallel zueinander gelegenen Brücken ersetzen, kurzfristig sichert ein Provisorium die Verkehrssicherheit. Dafür wurde ein 35 Meter langes Stahl-Stützrohr als Inliner zur Stabilisierung der Brückenkonstruktion eingebaut. Für einen kraftschlüssigen Lastabtrag wurde anschließend der Hohlraum zwischen dem Stützrohr und den Brücken – teilweise im Kontraktorverfahren – mit 2.000 Kubikmetern des Spezialbaustoffs TerraFlow von Heidelberger Beton verfüllt.
 

unser Beitrag zum Objekt:

  • Produkte: 2000m³ TerraFlow
  • Betonproduzent: Heidelberger Beton GmbH, Region Nord-West
  • Pumpendienst: Heidelberger Beton GmbH, Region Nord-West

Eingesetzte Produkte

.
Hamburg
Deutschland